"In meine Bilder fließt meine Erfahrung mit Farben und Formen, meine Inspiration, meine Lebenserfahrung und somit mein innerstes Wesen. Dabei beginnt schon mit der Motivfindung eines Bildes oder dem Konzept für eine Bilderserie eine innere Auseinandersetzung mit mir selber. Es kann Tage oder auch Wochen dauern, bis ein Gedanke vor meinem inneren Auge Form und Gestalt annimmt. Das ist ein Prozess der Unruhe, Unsicherheit und auch der Kreativität. Kreativität ist in jeder Phase bei der Entstehung eines neuen Werkes an oberster Stelle. Das verlangt einem viel ab. Das kann auch heißen, so lange auf dem Stuhl sitzen zu bleiben, bis das Motiv in Gedanken "sichtbar" wird. Dieser Prozess ist in meinen Augen der Wichtigste." erklärt sie.

Danach heißt es für die Künstlerin diese Kompositionen "nur noch" auf die Leinwand zu bringen und die Macht der Farben, das Zusammenspiel von hell und dunkel, so darzustellen, dass das Bild berührt und dem Betrachter in Erinnerung bleibt. " Nun male ich spontan und bin stets offen für vieles. Das Bild führt meine Hand und sagt mir wie es weitergeht. Ich verlasse mich auf meine inneren Bildern und Phantasien," so schildert sie diesen Prozess.

Mehrere Bilder entstehen gleichzeitig, schon wegen der Trockenphasen aber auch um Abstand zu gewinnen und die bis dahin erzielten Ergebnisse zu prüfen.

Christine Oster will, dass der Käufer ein Bild besitzt, das ihm  Freude schenkt und täglich etwas Neues offenbart. Ihr Ziel ist es, ein Bild zu schaffen voller Emotionen, Sinnlichkeit, Kraft und Entspannung zugleich und meint:"Deshalb, würde ich behaupten, sind wir Maler, nicht nur Maler, sondern auch Geschichtenerzähler."

 

Galerien

 

Burgauer Galerie
Burgau
Dauerausstellung
 
 

Galerie Bessler
Augsburg

Galerie Kalina
Regen / Bayerischer Wald

ab Jan. 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Galerie Lürs
Hotel Fontenay
Bad Wörishofen
Januar 2017
Gruppenausstellung

 

 

 

Galerie Lürs
Hotel Fontenay
Bad Wörishofen
Februar 2017
Einzelausstellung

 

 

 

Albertusheim Augsburg
März und April 2017

Einzelausstellung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Gut Mergenthau
Lebensraum Garten

Kissing bei Augsburg
28.April - 1.Mai 2017

 

Seniorenzentrum Notburga
in Neusäß/Westheim bei Augsburg

Mai - August 2017

 

Kunstgewölbe
Dinkelsbühl

16. - 17. September 2017
 

 

  

 

Burgauer Galerie
Burgau

Einzelausstellung
13. Okt. - 11. Nov. 2017

 

   

 

Hessing Klinik
Augsburg

Okt. - Dez. 2018

 

Ausstellung im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus,
Wissenschaft und Kunst, München

Sept. - Dez. 2018

 

Ausstellungen 2018

 

Burgauer Galerie
Burgau
Gemeinschaftsausstellung
25. Jun - 25. Jul 2018

 

Bayrisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
Wissenschaft und Kunst

München
ab September 2018

 

Hessing Kliniken
Augsburg

Einzelausstellung
Okt. - Dez. 2018

 

Ausstellungen 2019

 
Galerie Burgau
Burgau

Dauerausstellung

 

Landsberger Säulenhalle
Landsberg

Einzelausstellung
22. - 24. März 2019

 

Landsberger Säulenhalle
Landsberg

Einzelausstellung
Mitte August

 

Schloss Zu Hopferau
Hopferau

Einzelausstellung
08.10.- 08.12..2019

 

Säulenhalle Dinkelsbühl
Dinkelsbühl

Gruppenausstellung
13.- 15.09.2019

 

 

Ausstellungen 2020

 

ART Innsbruck 2020
Innsbruck

Januar 2020

 

Burgauer Galerie
Burgau

Einzelausstellung
März 2020

 

 

 

 

 

 

 

VITA

1966    geb. im Banat / Rumänien
1985   Abitur in Temeschburg / Rumänien
1986   Beginn Studium der Malerei in Temeschburg / Rumänien
1988   Einwanderung nach Deutschland
1992   Abschluss kaufmännische Ausbildung
1997   Abschluss BWL-Studium ( FH ) Augsburg
1999   ein Jahr Aufenthalt in Schottland
2006   Beginn mit Illusionsmalerei
2008   freiberufliche Beschäftigung als Kunstmalerin in Augsburg